PartnerInnen in Europa:       UK       NL       PL
Clean Clothes

"Pimp my shirt"

Arbeitsrechtaktivistin aus Indien ist begeistert von der österreichischen Unterstützung


Saleena Pookunju, Arbeitsrechtsaktivistin aus Indien, war auf Einladung von Südwind zu Gast in Österreich. Am 2. Oktober 2009 zeigte sie im Wissensturm in Linz den Arbeitsalltag der NäherInnen in Indien aus erster Hand.

Sie ist 24 Jahre als und kommt aus Kerala/ Indien, lebt aber in Dheli, wo sie bereits ihr Wirtschaftsstudium abgeschlossen hat. Für die Society of Labour and Development (SLD) arbeitet sie seit ihrem Studienabschluss als Forscherin und Assistentin bei Kampagnen. Seit September ist sie zudem am Aufbau einer Gewerkschaft, der Workers Unity Platform in Gurgaon, beteiligt. Gurgaon im indischen Bundesstaat Haryana ist eine aufstrebende Industriezone, wo es zu schweren Arbeitsrechtsverletzungen kommt.
Zusätzlich koordiniert sie in Dheli die Asien Floor Wage Campaign, einer Kampagne, die sich für die Anhebung des Mindestlohns für asiatische NäherInnen nach einem einheitlichen Berechnungsschema einsetzt.

KonsumentInnen setzen Handlungsalternativen und unterstützen Saleena.

Die oberösterreichische Designerin Sonja Wöhrenschimmel und die Style-Werkstätte femfabric4020 unterstützte mit der Aktion „Pimp my Shirt – Neues Styling für den guten Zweck“ im Rahmen der WearFair 2009 die NäherInnen in Indien. Fünf Kreative aus den Bereichen Modedesign und Textilkunst nahmen sich um die mitgebrachten T-Shirts der BesucherInnen an, um sie zu einzigartigen DesignerInnenstücken zu machen. Insgesamt wurden an den drei Messetagen auf diese Weise 800 Euro für den guten Zweck eingenommen.

Auch Schülerinnen und Schüler wollen faire Kleidung tragen! Die HS 2 Römerfeld bewies mit ihrem Einsatz beim Eternsprechtag, dass uns der Arbeitsalltag der ArbeiterInnen in Indien nicht egal ist. Die gesammelten Unterschriften wurden der von diesem Einsatz sehr gerührten Saleena Pookunju überreicht, um sie bei ihren Einsatz für faire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie zu stärken.


Neue Webseite der CCK

Achtung: diese Webseite wird nicht mehr aktualisiert. Aktuelle Berichte der Clean Clothes Kampagne finden Sie unter: www.cleanclothes.at
Immer noch nützlich sind jedoch die zahlreichen Bildungsmaterialien zum Thema globale Zusammenhänge in der Textil- und Bekleidungsindustrie auf dieser Seite.